UA-40246653-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Gemischter Chor Landershausen

  

Am 12.01.1983 fand die Gründungsversammlung mit 49 Personen statt.

  

Hauptsächlich ging es den Mitgliedern zunächst darum, bei Anlässen im eigenen Dorf (Beerdigungen, Geburtstagen, Hochzeiten u.ä.) zu singen. Der neugegründete Verein nannte sich zunächst Singkreis Landershausen.

 

Im ersten Jahr absolvierte der Verein bereits vierzehn öffentliche Auftritte. Von 1984 bis 2008 war Herr Paul Reymond Erster Vorsitzender. Seit Februar 2008 hat Frau Hannelore Niklos dieses Amt inne.

  

Am 01.01.1985 trat der Verein dem Mitteldeutschen Sängerbund bei und nannte sich von nun an Gemischter Chor Landershausen.

  

Die Übungsstunden sind seit der Gründung immer montags abends.

  

Der Dirigent war von 1983-1999 Herr Herrmann aus Schenklengsfeld. Seine Stellvertreterin war Frau Ruth Böss aus Landershausen.

  

Seit 1999 ist Frau Katrin Knott geb. Ruppel aus Schenklengsfeld / Landershausen die Dirigentin.

  

Seit der Gründung hat der Verein schon dreimal ein Bezirkssängerfest ausgerichtet. Ebenfalls ist er im Vier- Jahres-Rhythmus Ausrichter vom Tag des Liedes im Wechsel mit anderen Vereinen der Großgemeinde Schenklengsfeld.

  

Weitere Aktivitäten sind das Ephiphaniassingen in der Schenklengsfelder Kirche, Auftritte an Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstagen, Volkstrauertag, Adventfeiern für die Bürger des Dorfes, Maisingen und Kirmesgottesdienste. Außerdem nimmt der Chor an diversen Sängerfesten in der Großgemeinde teil und wurde schon zu diversen Jubiläen eingeladen.

  

Weiterhin unternimmt der Verein jährlich Tagesfahrten, Nachtwanderungen, Grillfeiern und Sommerfeste.

  

Im Jahre 2008 konnten der Gemischte Chor Landershausen sein 25 jähriges Jubiläum feiern. Im Rahmen eines Festwochenendes wurden diese Jubiläum gebührend mit allen Chören aus der Umgebung gefeiert.

  

Ein weiteres Highlight wurde 2011 gefeiert. Im Rahmen eines Schlagerabends wurde ein rauschendes Fest ganz im Sinne der Schlager gefeiert. Eingeladene Chöre sowie natürlich der Gemischte Chor Landershausens brachten Kostproben ihres Könnens dar und sorgten für ausgelassene Stimmung und bei dem oder anderen Lied konnten in den Pausen beim Alleinunterhalter kräftig mitgesungen werden.

  

Der Verein hat aktuell 25 aktive und 20 passive Mitglieder, darunter 4 Ehrenmitglieder.

  

Zu seinem Repertoire gehören sowohl traditionelle deutsche Lieder als auch Kirchenlieder zu den verschiedensten Anlässen.  Ebenfalls werden Schlager, aktuelle deutsche Lieder und auch aus dem Englischen ins Deutsche übersetzte internationale Musikstücke (z. B. „You‘ll be in my heart“ –  „Dir gehört mein Herz“ von Phil Collins) eingeübt und öffentlich vorgetragen. 

Zu nennen wären da neben Udo Jürgens die Sportfreunde Stiller und Die Toten Hosen.

  

Vielseitigkeit liegt der Chorleiterin Katrin Knott und auch den Sängerinnen und Sängern sehr am Herzen. Momentan bereitet sich der Chor auf das 650 jährige Dorfjubiläum Landershausens im kommenden Jahr 2014 vor.

 

Der Gemischte Chor Landershausen trifft sich jeden Montag zur Chorprobe um 20.00 Uhr im  Dorfgemeinschaftshaus in Landershausen.

 

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich dazu eingeladen, uns bei einer „Schnupperstunde“ kennenzulernen.

  

Wer eine Kostprobe unseres Repertoires hören möchte, kann uns ab 17.02.2014 zu einer offenen Probe besuchen. Für dieses Jahr wollen wir unter anderem Lieder von Peter Maffay, Bruno Mars und Ich &  Ich einstudieren.

Am 15. Mai 2014 singen wir auf dem Dorfabend der Landershäuser Kirmes, die in diesem Jahr ihr 60 jähriges Jubiläum feiert.

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr wird unser Chorkonzert am 11. Oktober 2014 in der Schenklengsfelder Kirche sein.

Gemeinsam mit befreundeten Chören möchten wir mit diesem Konzert unser Jubiläumsjhr ausklingen lassen und freuen uns jetzt schon auf viele Besucher.

 

Herzliche Grüße

  

Der Vorstand